Erfolg hat drei Buchstaben….TUN

…mit diesen Worten von Johann Wolfgang von Goethe werden wir im Foyer unserer Schule begrüßt.

Sie klingen so einfach, brauchen aber doch eine Menge Energie und Tatkraft, sie gerade in diesen Zeiten umzusetzen.

Unsere Schüler*innen der zehnten Klassen stellen sich der Aufgabe jeden Tag im Präsenzunterricht mit dem Wissen, dass es ein Leben nach Corona gibt. Ein guter Schulabschluss ist die Grundlage für den Einstieg in das Berufsleben und für eine gesicherte Zukunft.

Das gelingt sicher nicht allen Schüler*innen in gleichem Maße – Genau deshalb möchten wir an dieser Stelle vier von ihnen hervorheben, die sowohl durch ihre schulischen Leistungen überzeugen können als auch mit dem Einsatz für ihre Klasse und Schule.

Sarah  Jüpner           Klasse 10a

Julian Janikowski    Klasse 10b

Klaudia Koryzna      Klasse 10c

Merle Suhrow         Klasse 10d

Diese vier Schüler*innen konnten mit Unterstützung des Landkreises Barnim und des Fördervereins der Schule das diesjährige Goethe-Stipendium erhalten!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

von allen Lehrer*innen der J.-W.-v.-Goethe-Schule

Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg und toi, toi, toi für die bevorstehenden Prüfungen!

 

 

Kommentieren ist nicht erlaubt.