27.04. 2020 Neustart

Über 5 Wochen gab es jetzt keinen „Live“ Unterricht mehr!

Klar, war es zunächst ganz schön, dass wir zuhause arbeiten konnten. Online sein ist ja die Lieblingsbeschäftigung vieler Schüler aber nach der gefühlt hundertsten Übung online stellte sich doch Ernüchterung ein. Wäre es nicht schön, mal eine menschliche Stimme zu hören, die ein wenig Unterstüzuung gibt und Mut macht?

Hier ist sie und ruft laut über den Schulhof :

“ ABSTAND HALTEN!!“ Ah, die Stimme kenn ich doch, war das nicht Herr Volkmann, der nette Herr , der sonst auch gern mal ein Handy einsammelt

( Hihi)

Und da sind auch schon bekannte Gesichter wie Frau Siewert, Frau Schulz und Frau Schneider, die freudig ihre Zehner in Empfang nehmen.

Wir versammeln uns in unserem „Freiluft – Klassenzimmer“ zur Klassenleiterstunde und besprechen die neue Situation und stimmen uns auf die nächsten Wochen der Prüfungsvorbereitung ein.

„Hände Waschen“ “ Rücksicht nehmen“ “ Masken tragen“ gehören jetzt genau so zum Alltag wie Unterricht in kleinen Gruppen.

Aber alles eine Sache der Gewöhnung! –

Wir schaffen unseren Abschluss 20 trotz Covid 19!!!

und werden uns sicher noch lange an diese besondere Zeit erinnern.

Und auch das war komisch für die Klassenleiterinnen der 10a und 10b. Sie mussten nach einer kurzen Einstimmung „draußen“ bleiben, leider zu alt!!

Man nennt sie auch „Risikogruppe“ oder „Problembären“, die aber ganz sicher alles beobachten, was in ihren Klassen passiert.In diesem Sinne „Abstand halten“ und in Kontakt bleiben!!

Kommentieren ist nicht erlaubt.