Hallo 10A…seid ihr noch da?? Hier spricht euer Chef!

Es ist Freitag, wißt ihr noch ? 10.15 Uhr Doppelstunde Englisch!

Also, ich komme rein, erste Blicke verfolgen mich und fragen :“ Haben Sie schlechte Laune?“ “ Nein, wieso? Habt ihr wieder was angestellt?

Lautes einhelliges “ Nö“ tönt es aus allen Ecken.“

Dann ist ja alles gut!..

.Lara wo ist das Klassenbuch?“ “ Ähh, hab ich vergessen, soll ich es schnell holen und kann Jamie mitkommen?“

Klar, Mädchen sind immer nur im Doppelpack unterwegs, nicht nur zur Toilette.

“ Max- Vokabelkästen“ “ Mach ich gleich“….Ich rolle schon mit den Augen, da sehe ich im Augenwinkel noch Josy’s Arm ausgestreckt wedeln. “ Josy, später ,jetzt ist Englisch dran“

„Können wir heute nicht mal was Schönes machen?“ fragt Mariam noch schnell. Naja, schön liegt immer im Auge des Betrachters, während Mariam an einen Film, zur Not auch in Englisch, denkt, denke ich an Gerundium , Passiv oder present perfect!!

Ich lasse meinen Blick über das Zensurenbuch schweifen und merke, wie einige ihren Blick senken, in der Hoffnung nicht gesehen zu werden. Andere kramen mit dem selben Ziel in den Rucksäcken und einige Mutige wagen einen vorlauten Ruf wie “ Clemens war lange nicht dran oder Nehm’se John, der kann das doch!“

“ Hmm, wie wär’s mit Nico?…Ach der fehlt ja!“ Na gut, dann John. Die Erleichterung ist zu spüren, noch einmal davon gekommen. Nur John freut sich wie ein Schneekönig. Da soll noch mal einer sagen, dass man mit Englisch Keinem eine Freude machen kann.

So, das hätten wir, die Eins ist eingetragen und wir können zum nächsten Dialog für die Prüfung kommen.

Alle stöhnen wie nach einem 400 Meter Lauf und wollen mich auf ein Mindestmaß runterhandeln. Aber nichts da, das Leben ist kein Ponyhof.

Paarweise sitzen alle zusammen und versuchen den Eindruck zu erwecken, dass sie fleißig üben. Das gelingt einigen besser als anderen.

Die Uhr rückt langsam auf 5 vor 12 und wie immer vertraut jeder seiner eigenen Uhr und die ersten Schüler stehen schon fertig gepackt an ihrem Platz, während andere noch arbeiten.

Ich beende die Stunde mit “ Haut rein und schönes Wochenende!“ Vereinzelt bekomme ich sogar eine Antwort! Wie immer muss ich schnell noch Clemens zurück pfeifen, weil er wieder seinen Stuhl nicht rangestellt hat. Man, man,man….ein ganz normaler Freitag!

Normal??? Wäre es nicht schön, wenn wir all das bald wieder hätten und wir gemeinsam lernen könnten, as schnell as es eben geht und ihr würdet euch looking forward to seeing me sogar mit meinem Gemecker??

Wenn das so weiter geht bin ich afraid of vergessing alles und mein Englisch wird badder und badder…Also helft mir mit dem homeschooling…Lehrer sind auch nur Menschen.

Nebenbei würdet ihr auch meinem Mann einen Gefallen tun. Der sehnt auch den Tag herbei, an dem ihr wieder meine Opfer seid und er verschont bleibt!Er meint, dass er jetzt genug gelernt hat!

So, meine Kleinen,

Lara, Jamie,Lena,Annalena, Chantal, Soraya, Hannah, Josy, Emmy, Kristina, Mariam, Pascal, David, Marvin, Max, Nico, John und Clemens

bleibt gesund und bis bald

Eure Klassenlehrerin

Frau Schneider

Kommentieren ist nicht erlaubt.