Epoche DDR

Die Schüler der 10. Klassen  haben sich ca. zwei Wochen mit dem Leben in der DDR in fast allen Fächern auseinandergesetzt.
Wie sah der Schulalltag von Schülern in der DDR aus? Warum wurde die Mauer 1961 gebaut und wie kam es, dass sie 1989 fiel?
Das sind einige der Fragestellungen, die die  Schüler zu bearbeiten hatten. Exkursionen nach Berlin ins DDR Museum, in den Tränenpalast und nach Hohenschönhausen in die Untersuchungshaftanstalt halfen den Schülern einen Einblick in die Lebensverhältnisse von DDR Jugendlichen zu erhalten. Die Initiative Oberschule (IOS) finanzierte unsere Exkursionen.  DANKE!
Die Schüler zeigten sich sehr interessiert und auch beeindruckt von den Erlebnisberichten der Zeitzeugen.
Die Ergebnisse ihrer Arbeit stellten die Schüler ihren Eltern, Mitschülern und Lehrern  am 7.11.2013  um 18.00 Uhr in der Aula  unserer Schule vor.

Ch. Buchheim

Kommentieren ist nicht erlaubt.