Lesen ist toll!

  1. Tag der Kinder- und Jugendliteratur – wir waren dabei!

Am 25.9.2019 gab es anlässlich des 31. Tages der Kinder- und Jugendliteratur an unserer Schule 2 Höhepunkte:

Am Vormittag besuchte uns die Autorin Frau Britta Nonnast aus Potsdam, um Kindern der 1. bis 3. Klassen in zwei Veranstaltungen eine Auswahl ihrer Kinderbücher vorzustellen. Dazu wurden im Vorfeld aus den verschiedenen Klassen leseinteressierte Kinder ausgewählt, die ihren Gast in der Schulbibliothek empfingen. Gespannt hörten sie der Autorin zu. Leider konnten sie das Ende der Geschichten nicht erfahren, aber Frau Nonnast hat ihre Bücher als Geschenk für die Schulbibliothek dagelassen, damit jeder, der möchte, seine Neugier auf den Ausgang der Abenteuer stillen kann. Möglicherweise bekommen wir ja noch mehr Bücher durch den Verlag der Autorin zugestellt. Darauf freuen wir uns natürlich. Am Ende der Veranstaltung überreichte Oliver aus der 3. Klasse Frau Nonnast mit lieben und dankenden Worten einen Blumenstrauß, über den sie sich sehr freute.

Der 2. Höhepunkt fand am Nachmittag statt. Vielleicht kann sich der eine oder andere Leser der Homepage oder des letzten Jahrbuchs an die Geschichte von Sajad, damals Klasse 6, mit dem Titel „Meine Reise ins Leben“ erinnern. Diese hat er im Rahmen des letzten Wettbewerbs um den Nachwuchsautorenpreis „Bernadette“ verfasst. Nun bekam Sajad eine Einladung zur Siegerehrung im Paul-Wunderlich-Haus. Dort gab es ein kleines musikalisches Rahmenprogramm und neben den Siegerpreisen für die beste Nachwuchsautorin und Autorin, die ihre Siegertexte auch präsentierten, diverse Sonderpreise. Völlig überrascht nahm Sajad einen davon für seine Geschichte, die die Jury sehr beeindruckt hatte, entgegen. Er darf sich über einen Büchergutschein, eine Urkunde vom Landkreis, einen Blumenstrauß und ein Buch mit den Gewinnertexten der letzten Jahre/Jahrzehnte freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Nun gibt es in 2 Jahren den nächsten Wettbewerb. Und vielleicht finden sich an unserer Schule ein paar mehr Kinder, die ihr Schreibtalent entdecken und ausleben möchten. Es kann sich lohnen!

Kommentieren ist nicht erlaubt.