Reise in die Welt der Bücher

Projekttag zum Bundesweiten Vorlesetag an der Goetheschule

Wie schon viele Jahre zuvor fand anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages an unserer Schule ein Projekttag rund ums Thema Lesen statt. Ein Höhepunkt waren die etwa einstündigen Vorleserunden in der Buchhandlung Mahler, in den Räumen der Sparkasse und in der Stadtbibliothek, die liebevoll von Frau Puppe-Mahler organisiert worden waren. Jede Klasse erlebte ein anderes Abenteuer, das in der Schule weiter erlesen werden kann, denn die Bücher, aus denen vorgelesen wurde, durften die Kinder behalten. Das ist nicht selbstverständlich. Wir wollen uns an dieser Stelle von ganzem Herzen bei Frau Puppe- Mahler für die Bereitstellung der Bücher, die Organisation der Vorleser und die Eintaktung aller Klassen unserer Schule in die Vorleseaktion bedanken. Damit hat auch sie zu einem besonderen Schulvormittag beigetragen. Die kleinen Aufmerksamkeiten der beteiligten Institutionen für jedes Kind taten ihr Übriges.
Unser nächster Höhepunkt zum Thema Lesen wird der Vorlesewettbewerb unserer 6. Klassen sein, zu dem Frau Puppe- Mahler regelmäßig Bücher als Preise zur Verfügung stellt, die bei den Teilnehmern immer sehr begehrt sind. Auch dafür herzlichen Dank.

Die Kinder und Lehrkräfte der Primarstufe der Goetheschule

Kommentieren ist nicht erlaubt.