Frühjahrsputz in der Moore Pumpe

Am letzten Freitag machten sich die Schüler der 7a und 7b auf den Weg in das Naturschutzgebiet Moore Pumpe, um beim Frühjahrsputz zu helfen.

Empfangen wurden wir von Vertretern des BSIJ, die sich um dieses Stück Natur kümmern. Wir wollten den Einsatz nutzen, um uns an den Kosten für unser Camp am Werbellinsee zu beteiligen und für die finanzielle Unterstützung erkenntlich zu zeigen.

Es ist erstaunlich, was Menschen alles im Wald entsorgen.Vom Hausmüll über Schrott bis zu alten Autoreifen haben wir alles eingesammelt, was offensichtlich nicht in den Wald gehört. Alle waren mit großem Eifer dabei und haben sich nicht gescheut, in die entlegensten Ecken zu krabbeln, um auch noch das letzte Stück Müll zu holen.

Hoffen wir, dass unsere Arbeit lange sichtbar bleibt!

Wir werden jedenfalls in Zukunft mit offenen Augen durch die Natur gehen!

Kommentieren ist nicht erlaubt.